Wie sieht es in Siargao auf den Philippinen heute (2022) nach dem Typhoon Odette aus?

Kann man in 2022 oder 2023 schon wieder nach Siargao reisen? Oder sind die Folgen des Typhoons Odette noch immer zu spüren? Wie sieht es heute, in 2022, auf Siargao aus. Ein Update (Stand November 2022) findest du in diesem Blog-Artikel. Die Informationen stammen von ansässigen Besitzern von Unterkünften auf Siargao.


Inhalt des Blogartikels:

  1. Was passierte auf Siargao während dem Typhoon Odette?
  2. Wie ist die Lage in 2022 auf Siargao?
  3. Kannst man in 2022 oder 2023 nach Siargao reisen?

1. Was passierte auf Siargao während dem Typhoon Odette?

Am 16. Dezember 2021 hat der Typhoon Odette die Insel Siargao im Osten der Philippinen sehr hart getroffen und viele Teile der Insel komplett zerstört. Die Medien sprachen von katastrophaler Zerstörung, „Siargao wiped out“1. Nur Betongebäude, was die wenigsten der Insel waren, haben den Typhoon Odette überstanden.2 Somit wurde fast die komplette Insel verwüstet, Existenzen zerstört und Träume im Keim erstickt.

1 https://www.theguardian.com/world/2021/dec/22/philippine-surfing-paradise-siargao-wiped-out-by-typhoon-just-as-tourists-return 

2 https://www.theinertia.com/surf/siargao-island-home-to-the-famous-cloud-9-surf-break-devastated-by-typhoon-rai/ 

Doch wie sieht es ein Jahr nach dem Typhoon Odette in 2022 in Siargo aus?

2. Wie ist die Lage in 2022 auf Siargao?

Viele Freiwillige, Helfer und Inselbewohner haben mit Hochtouren am Wiederaufbau der Insel, der Hotels, Resorts und Infrastrukturen beigetragen und heute, im November 2022, sind viele Teile der Insel wieder aufgebaut, v.a. der touristische Teil in den Gegenden General Luna & Cloud 9, dem weltbekannten Surferparadies. 

Ende 2022 reisen auch wieder viele Touristen, sogar mehr als vor dem Typhoon, nach Siargao.

3. Kannst du also in 2022 oder 2023 nach Siargao reisen?

Ja, ohne Zweifel. Natürlich kann es sein, dass das die ein oder andere Einrichtung noch geschlossen ist. Manche Unterkünfte wurden auch nicht wieder aufgebaut, weil die Betriebe von Corona schon stark gebeutelt waren und der Typhoon, dann noch das letzte, nicht-reparable Übel war. Aber viele Unterkünfte und Hotels wurden wieder komplett aufgebaut. Am besten du fragst vor der Buchung bei dem Hotel an, ob es noch Einschränkungen aufgrund des Typhoons gibt oder noch Bauarbeiten statt finden. 

Siargao und die Einheimischen freuen sich auf Touristen. Und es scheint fast wieder das tropische Paradies zu sein, das es einst war.

Warst du vor kurzem nach dem Typhoon Odette im Dezember 2021 schon auf Siargao? Wie hast du es empfunden? Teile deine Erfahrungen mit anderen Lesern in den Kommentaren!

Folge mir I Instagram I Facebook I Pinterest

Buch Wildbaden in Bayern von Maria Eckl in Wiese


Folgen Sie meinen Reisen und melden Sie sich für meinen Newsletter an. Sie erhalten meine Reiseberichte mit echten Insidertipps, Abenteuern rund um die Welt und inspirierenden Reisetipps. Kein Spam - ich verspreche es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.