Wie man zu der spektakulären Hängebrücke in Österreich kommt? Wanderung zur Olpererhütte

Dieses atemberaubende Bild entstand während einer recht einfachen Wanderung in Österreich, genauer gesagt im Zillertal. Diese spektakuläre Hängebrücke in Österreich befindet sich hoch über dem Schlegeissee (oder Schlegeisstausee), einem Stausee, der 1800 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Du erreichst diese atemberaubende Hängebrücke und diesen spektakulären Ausblick, wenn du zur Olpererhütte (2364 Meter über dem Meeresspiegel) wanderst. Und was überraschend erscheinen mag: Die Wanderung ist kurzweilig und relativ einfach und auch für Wanderanfänger oder Familien gut machbar. Nach ca. 1,5 – 2 Stunden Wanderung erreichst du die „Olpererhütte“. Nun musst du nur noch an der Hütte vorbeigehen und dem Weg ein paar hundert Meter weiter folgen und schon bist du an dieser atemberaubenden Hängebrücke angekommen. 

In diesem Blogpost gebe ich dir alle Informationen, die du für einen Ausflug zu der spektakulären Hängebrücke in Österreich bei der Olpererhütte brauchst.


Zusammenfassung der Wanderung zur spektakulären Hängebrücke bei der Olpererhütte in Österreich:

Distanz: 5,7 Kilometer
Höhenunterschied: 507 Meter
Dauer: 3-4 Stunden
Parken: Dornauberg 118, 6295 Dornauberg, Österreich

Link zu detaillierten Routenbeschreibung und GPS-Tracks: https://www.outdooractive.com/de/route/bergtour/zillertaler-alpen/zustieg-zur-olpererhuette-vom-schlegeisspeicher/7750174/ 


Beschreibung der Wanderung zur Olpererhütte

Am besten erreichst du die spektakuläre Hängebrücke in Österreich mit dem Auto. Du kannst auf einem offiziellen kleinen Parkplatz (Dornauberg 118, 6295 Dornauberg, Österreich) direkt neben der Straße parken und auf der anderen Seite der Straße beginnt die Wanderung. Es gibt verschiedene Wanderwege unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade, die zur Olpererhütte führen. Wir haben den kürzesten und direkten Weg zur Olpererhütte genommen (einfach den Schildern direkt zur „Olpererhütte“ folgen).

Die von uns gewählte Route war landschaftlich sehr reizvoll. Die ersten paar Minuten führten durch einen Waldweg und danach hat man während der gesamten Wanderung eine tolle Aussicht auf ein einmaliges Bergpanorama und dem spektakulären Schlegeisstausee. Schau selbst:

Von dort aus brauchten wir weitere 15 Minuten bis zur Olpererhütte. Bevor wir dort zu Mittag aßen, wollten wir diese erstaunliche Hängebrücke erkunden, die wir bereits von Bildern kannten. Man muss einfach am Restaurant vorbei und sich rechts halten und nach ein paar hundert Metern erreicht man diese spektakuläre Hängebrücke in Österreich. Wir machten hier ein paar Fotos und genossen die Aussicht auf den Schlegeisstausee.

Wie man zu der spektakulären Hängebrücke in Österreich kommt?

(Pssssst: Ich verrate dir ein kleines Geheimnis: die Brücke ist nicht so spektakulär wie sie auf manchen Bildern erscheint. Sie schwebt nicht hunderte Meter über dem Stausee, sie hängt „nur“ über einem Bachbett. Doch ein bisschen mit der Perspektive gespielt, bekommt man ein spektakuläres Foto, bei dem sich so mancher Höhenangst-Geplagte schütteln würde. Nichtsdestotrotz ist die Aussicht an diesem Ort fantastisch und die Wanderung aufgrund seiner Kurzweiligkeit, dem tollen Panorama und dem leckeren Essen in der Olpererhütte sehr lohnenswert.

Wie man zu der spektakulären Hängebrücke in Österreich kommt? Wanderung zur Olpererhütte

Nun kann man sich entscheiden, ob man eine längere Wanderung machen möchte und einen der Rundwege, die weiter am See entlang führen, nimmt. Wir haben uns nur für eine kurze Wanderung entschieden und deshalb den gleichen Weg zurück genommen, von dem wir gekommen sind. 

Wo kann man am Schlegeisstausee einkehren?

Das Ziel dieser Wanderung ist die Olpererhütte, die gleichzeitig eine tolle Einkehr mit wirklich gutem Essen darstellt. Den Kaiserschmarn sollte man hier auf keinen Fall verpassen – super lecker, versprochen!

Kann man auf der Olpererhütte übernachten?

Ja die Olpererhütte hat 60 Schlafplätze. Zur Buchung geht’s hier: https://www.olpererhuette.de/kontaktformular-olpererhuette-huettenuebernachtung.html 

So erreichst du die spektakuläre Hängebrücke am Schlegeisstausee und der Olpererhütte in Österreich

Fahre mit dem Auto nach Ginzling im Zillertal (in der Nähe von Mayrhofen). Dann führt dich eine gebührenpflichtige Mautstraße (Schlegeis Alpenstraße) durch ein einzigartiges Panorama hoch hinauf in die Berge.

Wichtig zu wissen ist, dass die Mautstraße nur von Juni bis Oktober geöffnet ist. Von November bis Mai ist die Straße nicht befahrbar und es gibt keine andere Möglichkeit, zum Beginn dieser Wanderung zu gelangen.

Auf dem Weg entlang der Mautstraße gibt es zwei Schranken, die den Verkehr regeln und es kann passieren, dass du ein paar Minuten bis zu einer halben Stunde warten musst, bevor du weiterfahren kannst.

Wo kann man am Schlegeisstausee parken?

Du kannst auf einem offiziellen kleinen Parkplatz auf der linken Straßenseite direkt am See parken, in der Nähe des Startpunktes der Wanderung. Dies ist die Adresse für’S Navi: Dornauberg 118, 6295 Dornauberg, Österreich

Wo kann man in der Nähe der Olpererhütte übernachten? 

Wer nicht oben auf der Olpererhütte übernachten möchte, kann sich einen Ort im Zillertal aussuchen, z.B. Mayrhofen, wenn man etwas mehr Infrastuktur sucht. Oder im nächstgelegenen Ort zum Schlegeisstausee, in Herbergalm.


Buch Wildbaden in Bayern von Maria Eckl in Wiese

Ich hoffe, dir gefällt dieser Beitrag über die spektakuläre Hängebrücke in Österreich, die sich im Zillertal bei der Olpererhütte befindet? Kennst du noch mehr von diesen super epischen Orten? Dann lass mir gerne einen Kommentar da!

Folge mir I Instagram I Facebook I Pinterest

Buch Wildbaden in Bayern von Maria Eckl in Wiese


Folgen Sie meinen Reisen und melden Sie sich für meinen Newsletter an. Sie erhalten meine Reiseberichte mit echten Insidertipps, Abenteuern rund um die Welt und inspirierenden Reisetipps. Kein Spam - ich verspreche es.

.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.