Alles was du zu einer Reise nach Samana in der Dom Rep (Dominikanischen Republik) wissen musst

Blick vom Wasser auf den Strand von Samana

In die Dom Rep zu reisen ist für viele ein absoluter Traum und wahrlich fühlt man sich wie im Paradies dort. In diesem Blog Post erzähle ich dir alles, was du über eine Reise in die Dominikanische Republik wissen musst, wohin man am besten fährt, auf die Halbinsel Samana oder doch Punta Cana, wo es einen Flughafen gibt und wo man Wale beobachten kann.


Inhalt dieses Artikel:

1.Wo liegt Samana in der Dominikanischen Republik?

2. Nach Punta Cana oder Samana Reisen – wo ist der Urlaub besser?

3.. Gibt es einen Flughafen in Samana in der Dom Rep?

4. Wie reist man auf die Halbinsel Samana in der Dominikanischen Republik?

5. Was kann man in Samana machen?

6. Wo übernachtet man am besten auf der Halbinsel Samana?

7. Whale Watching in Samana in der Dominikanischen Republik – sieht man wirklich Wale?


1. Wo liegt Samana in der Dominikanischen Republik?

Samana ist eine Halbinsel und liegt im Nordosten der Dominikanischen Republik. Dort befindet sich auch der bekannte Ort Las Terrenas, der für sein quirliges Strandleben und Surfen bekannt ist.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

2. Nach Punta Cana oder Samana Reisen – wo ist der Urlaub besser?

Beider Orte der Dom Rep, Punta Cana und Samana haben seine Vor- und Nachteile und es kommt auf die individuellen Bedürfnisse jedes Reisenden an, was die beste Wahl ist. Der größte Vorteil von Punta Cana ist, dass sich dort ein Flughafen befindet und man nach seinem 9 Stunden Flug in nur wenigen Minuten im Hotel ist. Nach Samana wiederum fährt man ca. 5 Stunden mit dem Taxi, was sich nach einem Langstreckenflug schon sehr lang anfühlt. Gott sei Dank hatten wir uns ein spannendes Hörbuch heruntergeladen, das uns während der 5 Stunden gut unterhalten hat.

3. Gibt es einen Flughafen in Samana in der Dom Rep?

In Samana gibt es keinen Flughafen. Die meisten Urlauber fliegen nach Punta Cana und nehmen dann die 5-stündige Taxifahrt nach Samana auf sich. Denn die meisten Urlaubsflieger und Pauschalreisen in die Dominikanische Republik fliegen nach Punta Cana. Es gibt aber auch einen Flughafen in Puerto Plata, das von Samana aus weiter nordwestlich in der Dom Rep liegt. Die Fahrt von Puerto Plata ist jedoch ähnlich lang und von Europa aus gibt es weniger Flüge nach Puerto Plata. Zudem ist die Straße von Punta Cana nach Samana besser ausgebaut und die Fahrt etwas angenehmer.

4. Wie reist man auf die Halbinsel Samana in der Dominikanischen Republik?

Die beste Möglichkeit von Deutschland nach Samana zu reisen ist einen Flug nach Punta Cana zu nehmen und dann weiter mit dem Taxi für ca. 5 Stunden nach Samana. Wer die Reise etwas entzerren möchte, kann auch eine oder ein paar Nächte in Punta Cana bleiben und dann erst weiter nach Samana fahren. So hat man dann auch einen schönen Vergleich der beiden Orte.

5. Was kann man in Samana machen?

Samana ist eine sehr vielseitige Halbinsel und hat für jeden was zu bieten. Es gibt ganz ruhige, fast verlassen Buchten für die Ruhesuchenden. Es gibt auch eine die quirlige Ecke Las Terrenas, in der sich eine eigene kleine Surfer-, Party-, Wir-genießen-das-Leben Community gebildet hat. Es gibt auch auch viel Natur und Wanderungen.

Ruhige Bucht von Coson genießen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wir waren im Hotel Viva Wyndham V Samana im Norden der Samana Halbinsel, in der Nähe von Las Terrenas, aber in der Bucht des Viva Wyndam V Samana bekommt man nichts mit von dem Trubel in Las Terrenas. Im Gegenteil, in der gesamten Bucht, sie sich über ca. 1 Kilometer erstreckt befinden sich 3 Resorts und ansonsten nur wilder Dschungel und Palmen. Es ist ein wahres Paradies und perfekt um etwas runterzukommen und einfach nur einen tollen Strand zu genießen.

Stand-up Paddeln & Bodyboard-Spaß in Coson

In der Bucht von Coson gibt es ein paar kleine Wellen und an einem windigen Tag können Anfänger hier auch ihre ersten Surf-Versuche machen. Und wem, ein Surfboard zu groß ist, der kann sich im Hotel ein Bodyboard ausleihen – das garantiert Spaß für jeden! Wiederum an Tagen mit wenig Wind kann man in der Bucht wunderbar Stand-Up Paddeln.

Wellen-Surfen in Las Terrenas

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

In las Terrenas sind die Bedingungen zum Wellenreiten besonders gut und Anfänger, sowie Profis können hier surfen. Man kann Surfstunden buchen oder sich am Strand einfach ein Surfboard ausleihen.

Wasserfall Salto El Limón besuchen

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Wasserfall El Limón ist mit 52 Metern der höchste Wasserfall der Insel und auf jeden Fall einen Ausflug wert, denn man kann in dem türkisen Becken, in dem er sich ergießt sogar baden. Der Wasserfall ist durch eine 2,5 Kilometer lange Wanderung erreichbar. Viele Touristen reiten dort auch mit dem Pferd hoch

6. Wo übernachtet man am besten auf der Halbinsel Samana?

Wir waren 10 Tage im Hotel Viva Wyndham V Samana im Norden der Samana Halbinsel und es war einfach traumhaft. Die Anlage hat eine angenehme Größe, das Essen war durchgehend lecker und das Personal äußerst freundlich. Das Hotel ist direkt am Meer, mit eigenem, sehr gefplegten Strandabschnitt mit ausreichend liegen und traumhaften Beach Beds. Auch die Pool-Landschaft ist wunderschön angelegt, aber wir lagen eigentlich nur am Meer.

7. Whale Watching in Samana in der Dominikanischen Republik – sieht man wirklich Wale?

Die Bucht von Samana ist ein natürliches Paarungs- und Aufzuchtgebiet von Buckelwalen. Von März bis Mai kommen ca. 2000 bis 3000 Buckelwale in die Bucht von Samana und man kann diese riesigen Säugetiere beim Springen, Abtauchen und Balzen beobachten. In den restlichen Monaten sind die Wale nicht in der Bucht von Samana und es werden keine Whale Watching Touren angeboten. 

Ich Punta Cana gibt es keine Whale Watching Touren. Veranstalter bieten aber einen Transfer nach Samana an.

Disclaimer: Der Anbieter einer Whale Watching Tour sollte mit Bedacht ausgewählt werden. Nur Anbieter, die nicht in den natürlichen Lebensraum der Tiere eingreifen, wie zum Beispiel zu nah an die Wale heranfahren oder sie gar anfüttern, sodass sie erscheinen, sollten gebucht werden. 

Das waren die wichtigsten Punkte, die du für deine nächste Reise in die Dom Rep wissen solltest. Hast du noch Fragen oder fehlen dir Informationen? Dann schreib einen Kommentar unter dem Blogartikel und ich werde sie ergänzen.

Folge mir I Instagram I Facebook I Pinterest

Buch Wildbaden in Bayern von Maria Eckl in Wiese


Folgen Sie meinen Reisen und melden Sie sich für meinen Newsletter an. Sie erhalten meine Reiseberichte mit echten Insidertipps, Abenteuern rund um die Welt und inspirierenden Reisetipps. Kein Spam - ich verspreche es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.